EUR/USD
Google
GBP/USD
Amazon

25. Mai 2017

Zeit (GMT) Währung Ereignis Vorher Prognose
Ganztags CHF Feiertag
Ganztags EUR Französischer Feiertag
Ganztags EUR Deutscher Feiertag
08:30 GBP BIP q/q 0.3% 0.3%
Ganztags ALL OPEC-Treffen
12:30 USD Anträge auf Arbeitslosenhilfe 232K 238K
23:30 JPY Tokyo Verbraucherpreisindex y/y -0.1% 0.0%

 

Globaler Kommentar

Asiatische Märkte schlossen am Mittwoch mit Gewinnen und sogar die chinesischen Märkte konnten zulegen, nachdem das Credit Rating des Landes zum ersten Mal in fast 30 Jahren herabgestuft wurde. Der Shanghai Composite des chinesischen Festlands erholte sich von einem anfänglichen Verlust von 1%, nachdem Moody´s das Credit Rating des Landes zum ersten Mal seit 1989 senkte, um mit einem Gewinn von 0,06% zu schließen. Hong Kongs Hang Seng folgte zuerst dem Festland nach unten und erholte sich ebenfalls später, um mit einem Plus von 0,10% zu schließen. Der S&P/ASX 200 in Australien wurde ebenfalls negativ von der Herabstufung beeinflusst, aber prallte ab und stieg um 0,15%. Der japanische Nikkei hatte die beste Leistung der Region, als er um 0,66% stieg, da der Yen gegenüber dem US-Dollar schwächer wude. In Singapur stieg der Straits Times Index um 0,27% und der Kospi in Südkorea gewann 0,24%. Europäische Märkte schlossen am Mittwoch höher, aber auch auf länderspezifischer Basis gemischt, als Investoren vor der Rede des EZB-Präsidenten und der Veröffentlichung der Fed-Protokolle vorsichtig waren. Der gesamteuropäische Stoxx Europe 600 stieg um 0,09%, der DAX fiel jedoch um 0,09%, während der CAC 40 in Frankreich 0,13% verlor.  Londons FTSE stieg um 0,40%, nachdem er frühe Verluste wieder aufholte und zum besten Index Europas wurde. US-Märkte blieben während des größten Teils des Tages bei der neutralen Linie und sprangen nach Veröffentlichung der Fed-Sitzungsprotokolle in die Höhe, da die Mitglieder sich einig schienen, die Staatsschulden zu senken und die Zinsen bei ihrem Juni-Treffen zu erhöhen. Bei Handelsschluss war der S&P 500 um 0,25% gestiegen, der Dow um 0,36% und der Nasdaq gewann 0,40%.

 

FOREX

EUR – Der Euro legte seine Schwäche der letzten Tage ab und stieg gegenüber dem USD und dem GBP, während er so gut wie unverändert gegen den Yen schloss, nachdem EZB-Präsident Draghi eine Rede in Madrid hielt in der er sagte, er könne aufgrund der lockeren Geldpolitik eine Verbesserung der Wirtschaft der Eurozone erkennen.

GBP – Das Pfund fiel moderat gegen den Euro und den Yen, aber konnte von seinen Tiefs steigen und relativ zum USD mit Gewinnen schließen.

USD – Der USD fiel trotz der Unterstützung der Fed für eine Zinserhöhung im Juni und schloss gegenüber seinen Konkurrenzwährungen im Minus.

JPY – Der Yen war am Mittwoch moderat stärker, als er gegenüber dem Pfund und dem USD stieg, aber unverändert gegen den Euro schloss.

TRY – Die Lira stieg an einem durchwachsenen Mittwoch gegenüber dem Pfund und dem USD, während sie so gut wie unverändert gegen den Yen und den Euro schloss.

RUB – Der Rubel fiel relativ zum Euro und zum Yen, während er den Tag gegenüber dem USD und dem Pfund unverändert abschloss.

 

Rohstoffe

Metalle – Edelmetalle fielen am Mittwoch, bevor die mit Spannung erwarteten Sitzungsprotokolle der Fed veröffentlicht wurden, da Trader eine Zinsrhöhung im Juni erwarten. Juni Gold fiel um $2,40 oder 0,2% auf $1253,10 pro Unze. Juli Silber fiel um $0,022 oder 0,1% auf $17,117 pro Unze.

Öl – Rohöl fiel am Mittwoch zum ersten Mal in sechs Tagen, da Trader ihre Profite vor dem Treffen der OPEC mitnahmen, bei dem eine Verlängerung der Produktionssenkungen beschlossen werden sollte. Der Rohölpreis fiel trotz eines Berichts der U.S. Energy Information Agency, die einen Rückgang der Erdöllagerbestände der USA zum siebten Mal in Folge anzeigte. Juli West Texas Intermediate Rohöl fiel um $0,11 oder 0,2% auf $51,36 pro Barrel.

 

Indizes

S&P500 – Der S&P blieb am Mittwoch lange bei der neutralen Linie, da Trader auf die Veröffentlichung der letzten Fed-Sitzungsprotokolle warteten. Als sie veröffentlicht wurden und zeigten, dass eine Zinserhöhung im Juni wahrscheinlich ist, begann der Markt zu steigen und schloss nach einem Gewinn von 0,25% zum fünften Mal in Folge im Plus, wobei er sogar ein neues Rekordhoch erreichte.

DAX – Der DAX blieb am Mittwoch in einer engen Range, da Investoren keine Richtung finden konnten, bevor EZB-Präsident Draghi eine Rede hielt und das Fed-Sitzungsprotokoll veröffentlicht wurde. Bei Handelsschluss war der DAX von seinen Tagestiefs abgeprallt, aber schloss noch mit einem Verlust von 0,13%.

Nikkei – Der Nikkei begann den Tag mit Gewinnen, aber fiel während des Morgens aus Solidarität mit China, dessen Credit Rating herabgestuft wurde. Nachdem der Nikkei lange Zeit in einer engen Range blieb, begann er in der letzten Handelsstunde zu steigen, um schließlich mit einem Gewinn von 0,66% zum besten Index der Region zu werden.

 

Aktien

Nike Inc. – Die Aktie des Sportartikelherstellers machte die Rally des Gesamtmarkts nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten mit und erreichte ihr vorheriges Hoch bei $60, bevor sie in diesem Jahr zumeist wieder zurückfiel. Der Aktienkurs fiel auf $52 und es scheint, als wolle er die Unterstützung bei $50 testen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sie halten wird und die Aktie an der Unterstützung abprallt, da sie ziemlich solide ist. Wenn es zu einem Abpraller kommt, sollte die Aktie zurück auf $55 steigen, bevor sie auf einen Widerstand trifft. Gewinne und Umsätze von Nike bleiben solide und die Sommersaison ist immer sehr gut für das Unternehmen, so dass wir auf die Ergebnisse des dritten Quartals warten müssen, bevor es zu einer echten Rally der Nike-Aktie kommt.

ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG: Binäre Optionen und Differenzkontrakte (CFDs) sind komplexe Finanzprodukte, deren Handel mit einem signifikanten Risiko einhergeht. Der Handel von binären Optionen kann zum Verlust Ihrer Investition führen, während der Handel von CFDs, die Produkte mit Margin sind, zum Verlust Ihres gesamten Guthabens führen kann. Bedenken Sie, dass sich der Hebel bei CFDs sowohl zu Ihrem Vorteil als auch zu Ihrem Nachteil auswirken kann. Trader von binären Optionen und CFDs besitzen die zugrundeliegenden Assets nicht und haben bezüglich der Assets keinerlei Rechte. Der Handel von binären Optionen und/oder CFDs ist nicht für alle Investoren geeignet. Die Performance der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Zukunftsprognosen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Performance. Bevor Sie sich entscheiden zu traden, sollten Sie Ihre Investitionsziele sowie Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikotoleranz gründlich überdenken. Sie sollten nicht mehr einzahlen, als Sie zu verlieren bereit sind. Stellen Sie bitte sicher, die Risiken des gewählten Produkts vollständig zu verstehen und suchen Sie unabhängigen Rat, wenn nötig. Rodeler Limited gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Rodeler Limited ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen. Lesen Sie bitte unsere Risikowarnung und alle rechtlichen Dokumente, bevor Sie unsere Dienste nutzen.

INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN/ZUR WEBSITE: 24OPTION.COM/EU BEFINDET SICH IM EIGENTUM DER RODELER LIMITED UND WIRD VON DIESER BETRIEBEN ZUR ERBRINGUNG VON WERTPAPIERDIENSTLEISTUNGEN UND/ODER -AKTIVITÄTEN INNERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS. RODELER LIMITED BIETET SEINE DIENSTE AUSSCHLIESSLICH PERSONEN, DIE INNERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES LEBEN, AN.  RODELER LIMITED IST EIN ZYPRISCHER INVESTMENTDIENSTLEISTER, REGISTRIERT IN ZYPERN (HE 312820) UND AUTORISIERT UND REGULIERT VON DER CYPRUS SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION UNTER DER LIZENZNUMMER 207/13. RODELER LIMITED HAT SEINEN FIRMENSITZ IN 39 KOLONAKIOU ST., AYIOS ANTHANASIOS, CY-4103 LIMASSOL, ZYPERN. FÜR WEITERE INFORMATIONEN KLICKEN SIE BITTE HIER ODER SCHREIBEN SIE EINE E-MAIL AN [email protected].

RODELER LIMITED GEHÖRT ZUR SELBEN UNTERNEHMENSGRUPPE WIE RICHFIELD CAPITAL LIMITED. RICHFIELD CAPITAL LIMITED WIRD VON DER INTERNATIONAL FINANCIAL SERVICES COMMISSION OF BELIZE (LIZENZNUMMER IFSC/60/440/TS/15-16) REGULIERT. 24OPTION.COM BEFINDET SICH IM EIGENTUM DER RICHFIELD CAPITAL LIMITED UND WIRD VON DIESER BETRIEBEN. DIE BEIDEN UNTERNEHMEN TEILEN SICH DIE MARKE 24OPTION. RICHFIELD CAPITAL LIMITED BIETET SEINE DIENSTE AUSSCHLIESSLICH PERSONEN, DIE AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES LEBEN, AN.