EUR/USD
Google
GBP/USD
Amazon

8. Dezember 2016

 

Zeit (GMT) Währung Ereignis Vorher Prognose
00:50 JPY Leistungsbilanz 1.48T 1.57T
00:50 JPY BIP q/q 0.5% 0.6%
01:30 AUD Handelsbilanz -1.23B -0.72B
Tentative CNY Handelsbilanz 325B 307B
Ganztags EUR Italienischer Feiertag
13:45 EUR Zinssatzentscheid der Europäischen Zentralbank 0.00% 0.00%
14:30 EUR EZB Pressekonferenz
14:30 USD Arbeitslosenanträge 268K 272K

 

Globaler Kommentar

Asiatische Märkte schlossen am Mittwoch deutlich höher, da die internationalen Märkte in der Nacht zuvor gute Vorgaben leisteten. Australiens S&P/ASX 200 führte die Märkte mit einem Gewinn von 0,91% an, obwohl das australische BIP zum ersten Mal seit 2011 ein rückgängiges BIP aufwies. Der japanische Nikkei profitierte von einem schwachen Yen und gewann 0,47%. Der Shanghai Composite des chinesischen Festlands hatte am Nachmittag eine Rally, um mit einem Plus von 0,71% zu schließen, während Hong Kongs Hang Seng um 0,55% stieg. In Singapur stieg der Straits Times Index um 0,36% und der Kospi in Südkorea gewann moderate 0,10%. Europäische Märkte sprangen wegen starken Bankaktien in die Höhe und stiegen zum sritten Mal in Folge, wobei sie ein mehr als Zweimonatshoch erreichten. Der breitgefächerte Stoxx Europe 600 stieg um 0,91%, der DAX um 1,96% und der CAC 40 in Frankreich gewann 1,36%.  Londons FTSE hatte ebenfalls den besten Tag seit drei Monaten, als er um 1,81% zulegte, da Bergbauaktien ihre Rally fortsetzten. US-Märkte eröffneten leicht im Minus, als Verluste des Gesundheitssektors auf die Märkte wirkten, aber sie konnten später wieder steigen und sogar am späten Tag eine Rally beginnen. Bei Handelsschluss war der S&P 500 um 1,32% gestiegen, der Dow um 1,55%, und der Nasdaq hatte 1,14% gewonnen.

 

FOREX

EUR – Der Euro stieg am Mittwoch deutlich, als Trader über die Gemeinschaftswährung optimistischer wurden, da die EZB am Donnerstag ein Treffen hat.

GBP – Das Pfund fiel am Mittwoch zum zweiten Mal deutlich, als einige Brexit-Sorgen wieder aufkamen.

USD – Der USD war am Mittwoch zumeist schwach, als er gegen den Yen und den Euro fiel, aber relativ zum Pfund stieg, da Trader vor dem Treffen der Fed in der kommenden Woche vorsichtig wurden und fallende Erträge von Schatzanleihen ebenfalls negativ auf den Dollar wirkten.

JPY – Der Yen war am Mittwoch zumeist stark, als er gegenüber dem Pfund und dem USD stieg, aber relativ zum Euro fiel.

TRY – Die Lira stieg am Mittwoch zum zweiten Mal in Folge deutlich, als türkische Bürger und Institutionen auf den Aufruf von Präsident Erdogan reagierten und ihre Währung stärkten, indem sie Dollars für Liras eintauschten.

RUB – Der Rubel stieg am Mittwoch deutlich, nachdem Moskau bekanntgab, dass Glencore und Katars Sovereign Wealth Fund zusammen einen Anteil von 19,5 Prozent an der russischen, staatlich kontollierten Ölgesellschaft Rosneft im Wert von 10,5 Milliarden Euro ($11,3 Milliarden) erworben haben. Der Deal soll das russische Haushaltsbudget stützen, nachdem es zwei Jahre lang unter Sanktionen des Westens und fallenden Rohölpreisen gelitten hat.

 

Rohstoffe

Metalle – Edelmetalle stiegen am Mittwoch, da sie von der Schwäche des USD und fallenden Erträgen von US-Schatzanleihen vor dem Fed-Treffen der nächsten Woche angetrieben wurden. Gold Futures für Februar stiegen um $8,80, oder 0,8%, um bei $1178,90 pro Unze zu schließen.  März Silber wurde bei $7,205 pro Unze gehandelt, nachdem es um $0,395, oder 2,4% gestiegen war.

Öl – Rohöl fiel zum zweiten Mal in Folge und kam unter $50 pro Barrel. Nachdem die USA gestiegene Benzin- und Destillatbestände bekanntgab. Januar West Texas Intermediate Rohöl verlor $1,16, oder 2,3%, um bei $49,77 pro Barrel zu schließen.

 

Indizes

S&P500 – Der S&P begann den Tag leicht im Minus, aber stieg bald ins positive Gebiet. Der Index stieg während des Tages weiter und gewann am Nachmittag weiter an Momentum. Stärke zu Handelsende brachte den Index auf ein neues Rekordhoch, nachdem er um 1,32% gestiegen war und alle Sektoren, bis auf den Gesundheitssektor, gestiegen waren.

DAX – Der DAX machte am Mittwoch hohe Gewinne, als Banken- und Bergbauaktien gute Leistungen hatten und der Index schloss auf dem höchsten Niveau dieses Jahres. Nachdem er bei Eröffnung nach oben gesprungen war, stieg der Index noch weiter und schloss mit einem Gewinn von 1,96%, als er zum besten Markt der Region wurde.

Nikkei – Der Nikkei eröffnete dank eines schwachen Yen mit Gewinnen und stieg während des Morgens weiter, um kurz vor der Mittagspause wider auf sein Eröffnungsniveau zu fallen. Die Rally setzte sich am Nachmittag fort und der Nikkei stieg stetig weiter, bis er mit einem Plus von 0,47% schloss.

 

Aktien

Amazon – Die Aktie von Amazon stieg zwar nach der US-Wahl etwas mit dem Gesamtmarkt, aber der Aktienkurs ist insgesamt seit dem späten Oktober in einem Abwärtstrend. Der Rückfall erfolgt nach einem Anstieg der Aktie um 60% seit dem Tief des Februars, so dass er eigentlich ganz gesund scheint. Das Level von $800 sollte einen Widerstand bilden, wenn die Aktie wieder ihre Rally beginnt, was passieren könnte, nachdem die Verkaufszahlen der Feiertage veröffentlicht werden. Das Unternehmen hat jedoch erhöhte Profite im Cloud-Computing-Bereich erzielt, die mögliche schwache Zahlen der Feiertage mehr als ausgleichen können. Allerdings scheint die amerikanische Feiertags-Einkaufssaison ziemlich stark zu werden und wir denken, dass Amazon im ersten Quartal 2017 ordentlich davon profitieren kann, wenn es die Ergebnisse des letzten Quartals von 2016 veröffentlicht.

 

ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG: DER HANDEL MIT BINÄREN OPTIONEN UND CFDS BEINHALTET EIN HOHES RISKO UND IST UNTER UMSTÄNDEN NICHT FÜR ALLE ANLEGER GEEIGNET. ES BESTEHT DIE MÖGLICHKEIT DAS GESAMTE EINGESETZTE KAPITAL ZU VERLIEREN. DAHER SOLLTEN SIE KEIN GELD INVESTIEREN, VON DEM SIE ES SICH NICHT LEISTEN KÖNNEN, ES ZU VERLIEREN. FÜR GENAUERE INFORMATIONEN ÜBER DIE VERBUNDENEN RISIKEN, KLICKEN SIE BITTE HIER.

INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN/ZUR WEBSITE: 24OPTION.COM/EU BEFINDET SICH IM EIGENTUM DER RODELER LIMITED UND WIRD VON DIESER BETRIEBEN ZUR ERBRINGUNG VON WERTPAPIERDIENSTLEISTUNGEN UND/ODER -AKTIVITÄTEN INNERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS. RODELER LIMITED BIETET KEINE DIENSTE AN PERSONEN  AN, DIE AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES LEBEN. RODELER LIMITED IST EIN ZYPRISCHER INVESTMENTDIENSTLEISTER, REGISTRIERT IN ZYPERN (HE 312820) UND AUTORISIERT UND REGULIERT VON DER CYPRUS SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION UNTER DER LIZENZNUMMER 207/13. RODELER LIMITED HAT SEINEN FIRMENSITZ IN 39 KOLONAKIOU ST., AYIOS ANTHANASIOS, CY-4103 LIMASSOL, ZYPERN. FÜR WEITERE INFORMATIONEN KLICKEN SIE BITTE HIER ODER SCHREIBEN SIE EINE E-MAIL AN [email protected]

RODELER LIMITED GEHÖRT ZUR SELBEN UNTERNEHMENSGRUPPE WIE RICHFIELD CAPITAL LIMITED. RICHFIELD CAPITAL LIMITED WIRD VON DER INTERNATIONAL FINANCIAL SERVICES COMMISSION OF BELIZE (LIZENZNUMMER IFSC/60/440/TS/15-16) REGULIERT. 24OPTION.COM BEFINDET SICH IM EIGENTUM DER RICHFIELD CAPITAL LIMITED UND WIRD VON DIESER BETRIEBEN. DIE BEIDEN UNTERNEHMEN TEILEN SICH DIE MARKE 24OPTION. RICHFIELD CAPITAL LIMITED BIETET KEINE DIENSTE AN PERSONEN  AN, DIE INNERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES LEBEN.

ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG: DER HANDEL MIT BINÄREN OPTIONEN UND CFDS BEINHALTET EIN HOHES RISKO UND IST UNTER UMSTÄNDEN NICHT FÜR ALLE ANLEGER GEEIGNET. ES BESTEHT DIE MÖGLICHKEIT DAS GESAMTE EINGESETZTE KAPITAL ZU VERLIEREN. DAHER SOLLTEN SIE KEIN GELD INVESTIEREN, VON DEM SIE ES SICH NICHT LEISTEN KÖNNEN, ES ZU VERLIEREN. FÜR GENAUERE INFORMATIONEN ÜBER DIE VERBUNDENEN RISIKEN, KLICKEN SIE BITTE HIER.

INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN/ZUR WEBSITE: 24OPTION.COM/EU BEFINDET SICH IM EIGENTUM DER RODELER LIMITED UND WIRD VON DIESER BETRIEBEN ZUR ERBRINGUNG VON WERTPAPIERDIENSTLEISTUNGEN UND/ODER -AKTIVITÄTEN INNERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS. RODELER LIMITED BIETET KEINE DIENSTE AN PERSONEN  AN, DIE AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES LEBEN. RODELER LIMITED IST EIN ZYPRISCHER INVESTMENTDIENSTLEISTER, REGISTRIERT IN ZYPERN (HE 312820) UND AUTORISIERT UND REGULIERT VON DER CYPRUS SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION UNTER DER LIZENZNUMMER 207/13. RODELER LIMITED HAT SEINEN FIRMENSITZ IN 39 KOLONAKIOU ST., AYIOS ANTHANASIOS, CY-4103 LIMASSOL, ZYPERN. FÜR WEITERE INFORMATIONEN KLICKEN SIE BITTE HIER ODER SCHREIBEN SIE EINE E-MAIL AN [email protected]

RODELER LIMITED GEHÖRT ZUR SELBEN UNTERNEHMENSGRUPPE WIE RICHFIELD CAPITAL LIMITED. RICHFIELD CAPITAL LIMITED WIRD VON DER INTERNATIONAL FINANCIAL SERVICES COMMISSION OF BELIZE (LIZENZNUMMER IFSC/60/440/TS/15-16) REGULIERT. 24OPTION.COM BEFINDET SICH IM EIGENTUM DER RICHFIELD CAPITAL LIMITED UND WIRD VON DIESER BETRIEBEN. DIE BEIDEN UNTERNEHMEN TEILEN SICH DIE MARKE 24OPTION. RICHFIELD CAPITAL LIMITED BIETET KEINE DIENSTE AN PERSONEN  AN, DIE INNERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES LEBEN.