EUR/USD
Google
GBP/USD
Amazon

Tägliche
Marktanalyse

April 22, 2016

 22.April, 2016

Zeit (GMT) Währung Ereignis Vorher Prognose
02:00 JPY Herstellungs-Einkaufsmanagerindex 49.1 49.6
08:00 EUR Herstellungs-Einkaufsmanagerindex 51.6 51.8
08:00 EUR Dienstleistungs-Einkaufsmanagerindex 53.1 53.3
Day 1 EUR ECOFIN-Treffen    
All Day EUR Eurogroup-Treffen    
12:30 CAD Kernrate des Verbraucherpreisindexes m/m 0.5% 0.4%
12:30 CAD Verbraucherpreisindex m/m 1.2% -0.8%
13:45 USD Einkaufsmanagerindex für Produktion 51.5 51.9

 

Globaler Kommentar

Asiatische Märkte stiegen am Donnerstag deutlich, als gute Vorgaben aus den USA und hohe Rohölpreise Kraft gaben. Japans Nikkei wurde bester Index der Region, als er um 2,70% stieg, was auch dem schwachen Yen zu verdanken war. Australiens S&P/ASX 200 war wegen der hohen Ölpreise um 1,09% gestiegen. Hong Kongs Hang Seng reagierte auch positiv auf gestiegene Ölpreise, als er um 1,82% zulegte. Das chinesische Festland hatte jedoch keinen so guten Tag und der Shanghai Composite fiel um 0,66%, da Händler eine Verringerung der Stimulierungsmaßnahmen der chinesischen Zentralbank fürchteten. Der Singapur Strait Times Index stieg um 0,37% und der südkoreanische Kospi um 0,81%. Europäische Märkte hatten einen holprigen Tag, als die EZB ihren Zinssatz unverändert ließ und einen freundlichen Ton anschlug. Der Stoxx Europe 600 fiel um 0,33%, während der DAX um 0,14% stieg und der CAC 40 in Frankreich 0,20% verlor. Londons FTSE beendete auch eine dreitägige Gewinnserie, als er um 0,45% nachgab. Märkte in den USA fielen wegen eines fallenden Rohölpreises und gemischten Ergebnisberichten. Bei Handelsschluss war der S&P 500 um 0,52% gefallen, der Dow um 0,63%, und der Nasdaq verlor 0,05%.

 

FOREX

EUR – Der Euro verlor anfängliche Gewinne gegenüber dem USD und dem Yen und schloss gegenüber den beiden Währungen deutlich im Minus, als die EZB ihren freundlichen Standpunkt beibehielt. Gegenüber dem Pfund blieb der Euro unverändert, nachdem er den Tag in einer engen Range verbracht hatte.

GBP – Das Pfund hatte einen ähnlichen Tag wie der Euro, gegenüber dem es unverändert schloss. Gegenüber dem USD und dem Yen fiel das Pfund nach anfänglichen Gewinnen und es schloss den Tag im Minus ab.

USD – Der USD stieg gegenüber dem Euro und dem Pfund, aber er fiel gegen den Yen.

JPY – Der Yen stieg am Donnerstag deutlich gegenüber seinen Rivalen und drehte damit seine schwache Leistung der letzten Zeit.

TRY – Die Lira verlor die Gewinne des Vortags und fiel am Donnerstag deutlich gegenüber den Hauptwährungen.

RUB – Fallende Rohölpreise schmerzten der russischen Währung am Donnerstag und der Rubel gab die Gewinne des Vortags wieder ab, als gegenüber den Hauptwährungen fiel.


Rohstoffe

Metalle – Als wichtige externe Märkte für Edelmetalle am Donnerstag bärisch wurden, entschieden sich die Händler dazu, ihre Gewinne mitzunehmen und brachten Gold und Silber Verluste ein. Juni Gold fiel um $3,40 pro Unze auf $1251,00 und Mai Silber um $0,06 auf $17,075.

Öl – Rohöl fiel am Donnerstag nach zwei Tagen mit soliden Gewinnen. Juni WTI Rohöl fiel um $1,00 oder 2,3%, um bei $43,18 pro Barrel zu schließen.


Indizes

S&P500 – Der S&P begann den Tag neutral, aber Ergebnisberichte, die gut und schlecht ausfielen, sowie fallende Rohölpreise setzten den MArkt unter Druck, der während des Tages stetig fiel und schließlich eine dreitägige Gewinnserie beendete. Verteidigungssektoren wie Gebrauchsgüter und Bedarfsgüter wurden am schwersten getroffen und der Index schloss mit einem Verlust von 0,52%.

DAX – Der DAX began den Tag moderat höher, aber fiel ins Minus, als die EZB-Pressekonferenz stattfand, da es so aussah, als würde die Zentralbank eine Pause für ihre Stimulierungsmaßnahmen einlegen würde. Eine späte Rally brachte den Index zurück ins Plus und er schloss mit einem Gewinn von 0,14%.

Nikkei – Der Nikkei sprang bei Eröffnung in die Höhe, da Investoren von der Schwäche des Yen in der Nacht zuvor begeistert waren. Auch höhere Rohölpreise und Vorgaben aus den USA in der Nacht zuvor gaben dem Index Stärke. Am Nachmittag konnte der Nikkei weiter steigen, bis er mit einem Gewinn von 2,70% schloss.


Aktien

Starbucks – Aktien des Kaffeeunternehmens aus Seattle kamen gestern nach Handelsschluss unter Feuer, als sie um 3,81% fielen, nachdem das Unternehmen ein starkes Quartal an Umsätzen und Gewinnen bekanntgab. Der anscheinend unerklärliche Ausverkauf hatte mit der Prognose von langsameren Wachstum für das nächste Quartal zu tun, was in dieser Ergebnissaison schon zum Normalfall zu werden scheint. Der gestrige Fall belässt die Aktie in diesem Jahr mit einem Gewinn von nur 1%. Sie sieht sich weiterhin einem Widerstand nur einige Dollar über dem aktuellen Kurs gegenüber, was die Möglichkeit eines Abprallers nach dem gestrigen Fall verringert. Der Absturz gestern brachte den Aktienkurs jedoch genau auf die 50 und 200 Tages Moving Average Linie, was wiederum ein idealer Absprungsort für einen Abpraller wäre, da diese Linien Unterstützung bieten.

ALMÄNN RISKVARNING: HANDEL I BINÄRA OPTIONER INNEBÄR EN HÖG RISKNIVÅ OCH KAN LEDA TILL FÖRLUST AV HELA DIN INVESTERING. AV DENNA ANLEDNING ÄR DENNA TYP AV HANDEL KANSKE INTE LÄMPLIG FÖR ALLA INVESTERARE. DU BÖR INTE INVESTERA PENGAR SOM DU INTE HAR RÅD ATT FÖRLORA. INNAN DU BESLUTAR DIG FÖR ATT HANDLA BÖR DU VARA FULLT MEDVETEN OM SAMTLIGA RISKER I SAMBAND MED HANDEL I BINÄRA OPTIONER, OCH SÖK RÅDGIVNING FRÅN EN OBEROENDE LICENSIERAD FINANSIELL RÅDGIVARE.  ROBOOPTION HAR UNDER INGA OMSTÄNDIGHETER ANSVAR FÖR NÅGON PERSON ELLER ENHET (A) FÖR HEL ELLER DELVIS FÖRLUST TILL FÖLJD AV, ELLER I SAMBAND MED, TRANSAKTIONER I BINÄRA OPTIONER ELLER (B) NÅGRA SOM HELST DIREKTA, INDIREKTA , SÄRSKILDA ELLER OAVSIKTLIGA DÄRAV FÖLJANDE  SKADOR. FÖR MER INFORMATION OM RISKER I SAMBAND MED HANDEL I BINÄRA OPTIONER KLICKA HÄR.
24OPTION.COM ÄR ETT VARUMÄRKE UNDER RODELER LIMITED FINANSBOLAG, REGISTRERAT I CYPERN (HE312820), AUKTORISERAT OCH REGLERAT AV CYPRUS SECURITIES EXCHANGE COMMISSION UNDER LICENSNUMMER 207/13. RODELER LIMITED ÄR BELÄGET PÅ ADRESS: 39 KOLONAKIOU STREET, AYIOS ATHANASIOS, LIMASSOL CY-4103.